^ Nach oben

Unterwegs mit dem Kaiser zum Kaiserfest 2020 nach Bad Ischl

Filme vom Kaiserzug 2013

ÖGEG Dampfsonderzug am 14.Juli 2013 "Auf den Spuren von Gustav Klimt" war auch der Kaiserzug Verein mit Kaiser Franz an Bord des "Kammer Hansl"

Zwischen 1900 und 1916 verbrachte der große Maler Gustav Klimt seine Sommerfrische am Attersee. Während der Aufenthalte im Salzkammergut entstand der größte Teil seiner Landschaftsgemälde. Von Wien aus reiste er jedesmal mit dem Dampfzug "Kammer Hansl" an.

 

Das Reisegefühl, das Gustav Klimt damals hatte, konnten an diesem Wochenende auch Hunderte Fahrgäste einer Sonderfahrt der ÖGEG(Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte - Lokpark Ampflwang) spüren. Auf den Spuren von Klimts ging es mit zwei  Dampfloks von Linz nach Kammer-Schörfling. Im Klimt-Dokumentationszentrum konnte dann noch (zum letzten Mal) ein Original von Gustav Klimt mit einem geschätzten Wert von 30 Millionen bestaunt weden - die Leihgabe des Wiener Leopoldmuseums "Ein Morgen am Teiche".

Nicht nur daß Attersee Tourismus-Gechäftsführer Christian Schirlbauer am Tag zuvor mit unserem Obmann Karl Reitter beim Schmücken des Zuges die Hand anlegte, er konnte zur Fahrt viele Promis begrüßen: Den Direktor des Leopoldmuseums, Peter Weinhäupl, die Kuratorin des Klimt-Zentrums, Sandra Trettner, LH Josef Pühringer, ein Klimt Double mit dem Original Reisekoffer Gustavs (GK), eine Darstellerin der Emillie Flöge, Kaiser-Double Franz Soukup und Obann Karl Reitter vom Kaiserzug Verein.

Vor der Abfahrt des Sonderzuges am späten Nachmittag besichtete Tourismus Direktor Mag. Christian Schirlbauer die Zugmannschaft der ÖGEG und des Kaiserzug Verein und überbrachte persönlich Höchste Wertschätzung an die ehrenamtlichen Mitarbeiter rund um den Klimt Zug der ÖGEG aber auch an die Abordnung des Kaiserzug Vereine!

 

(von Mag.Wolfgang Spitzbart und Karl Reitter)

 

Klimtzug mit Weinhaeupl Trettner Kaiser Klimt und Reitter  Wolfgang SpitzbartKlimtzug - Empfang in Schoerfling 2  Wolfgang Spitzbart

Weinhäupl, Trettner, Kaiser, Klimt und Reitter                                                                                                            Emillie, Gustav und der Kaiser

Klimtzug - Lokfuehrer der OeGEG  Wolfgang Spitzbart

ÖGEG Lokmannschaft Dampflok 392.2530  Daniel, Stefan, Alexander

Wagen Zusammenstellung für den Historischen Dampfzug von Budapest nach Gödöllö im MAV Eisenbahnmuseum

Obmann Karl Reitter war am 20.Juni 2013 ins Budapester Eisenbahnmuseum gereist. Nach einem runden Tisch mit MAV Direktor Andraz Szegeti wurden auch die Salonwagen für den Dampfsonderzug Budapest - Gödöllö  ausgesucht. Nun ist die Trassenplanung seitens der WLB-ÖBB und der MAV in Arbeit.

20.06.13  MAV Dir20.06.13 Salonwg

Obmann Karl Reitter und MAV Dir. Szegeti Andraz                                                                                      MAV   Salonwagen AB 630

20.06.13 Salon innen20.06.13  3.Kl

MAV  Salonwagen AB 630 Innen                                                                                              MAV Salonwagen 3. Kl.                         

Biedermeier und Kaiserfest am 15.Juni 2013 in Bad Gleichenberg Steiermark

Obmann Karl Reitter wurde zum Festumzug des Kaiserfestes nach Bad Gleichenberg eingeladen. Kapellmeister Gerhard J. Thier begeisterte mit seiner k.u.k. Artillerie - Traditionskapelle "Von der Groeben"  in wunderschönen k.u.k Uniformen ausgestatteten Musikern, einem Klangkörper der Spitzenklasse.

Er begeisterte auch unseren Obmann mit der Idee für uns einen "Kaiserzugwein" ins Leben zu rufen. Gerhard Thier hat in Klosterneuburg Weinbau Studiert , ein begnadeter Weinbauer aber auch Musiker mit Herz und Seele.

 

 

15.06.13  Musik15.06.13 Kaiser15.06.13 Bühne

   Artillerie Musikkapelle "Von der Groeben"                                                 Kaiser Franz von Bad Gleichenberg                                                                        Festbühne Kurpark Bad Gleichenberg

Buchpräsentation in Augsburg "Schloss Unterwittelsbach" am 08.Juni 2013

Unser Obmann Karl Reitter wurde zur Buchpräsentation nach Augsburg ins Schloss Unterwittelsbach eingeladen. Hofschreiberin Marilis Kurz Lunkenbein begrüßte den Botschafter des Kaiserzuges sehr herzlich. Besonders hervorgehoben wurden die vielen schönen Kaiserzugfoto die in diesem Buch in Wort und Bild einen Ehrenplatz erhalten haben. Es wurde in diesem schönen Rahmen aber auch über das Projekt Kaiserzug 2014 "Auf den Spuren von Kaiserin Sisi" nach Budapest und Gödöllö vor dem Publikum Gesprochen.

DSC01614 aDSC01621

Marilis Kurz Lunkenbein und Obmann K.Reitter                                                           Sisi Kleider Austellung Schloss Unterwittelsbach

DSC01634DSC01640

                                                                                                                                         Hofschreiberin Marilis Kurz Lunkenbein

Hoher Besuch bei Jubiläum "100 Jahre Attergaubahn & Atterseeschifffahrt" am 22. April

Zum Jubiläum 100 Jahre Attergaubahn & Atterseeschifffahrt wurde von Fa. Stern & Hafferl eine Abordnung des Kaiserzug Verein geladen.

Das Kaiserpaar "Franz und Sisi" von Bad Ischl, K.u.K.Oberstleutnant Franz Prandstätter mit Gattin (Adjudant des Kaisers), K.u.K. Oberstinspektor Karl Reitter (Obmann Kaiserzug Verein), K.u.K. Hauptinspizient Franz Spiessberger sowie Musikus Walter Aigner waren angereist und sorgten für einen ganz besonderen Flair dieser Veranstaltung. Sie wurden an Bord des neuen Attersee Schiffes "Gustav Klimt" (vormals Stadt Vöcklabruck) von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Handelskammerpräsident Dr. Rudolf Trauner herzlichst begrüßt. An Bord des Schiffes wurde das neue Buch - GLÜCKSMOMMENTE von Menschen, Schiff und Bahn rund um den Attersee (Trauner Verlag) von GF Doris Schreckeneder präsentiert.

Karl Reitter (Kaiserzug Verein) überbrachte an die Stern & Hafferl Unternehmerfamilie (Fam. Schreckeneder, Fam. Neumann, Fam. Döderlein) die besten Glückwünsche für die nächsten 100 Jahre.

IMG 0316 IMG 0375 IMG 0350

Kaiser Franz u. Kaiserin Elisabeth v. Bad Ischl         Jubiläumsgarnituren der Attergaubahn           Festumzug von Schiffanlegestelle zur Remise

Nostalgie Sonderzug "Auf den Spuren von Sisi" nach Gödöllö von 31.Mai - 1.Juni 2014

Erfolgreiche Grundsteinlegung für den Nostalgie Sonderzug - Auf den Spuren von "SISI" im Königsschloss Gödöllö Ungarn!

Obmann Karl Reitter wurde am Montag den 22.April im Königspalast Schloss Gödöllö zu einem runden Tisch herzlichst empfangen.

Mit  Herrn Dir.Tamas Ujvary, Schlossmanagerin Katalin Szekeres sowie Vizebürgermeister Dr. Fabian Zsolt und dem Obmann des Kaiserzug Verein, wurde ein attraktives Konzept wie Festempfang am Bahnhof, Festumzug ins Königsschloss sowie Führungen im Schloss und "Sisi" Warteraum ausgearbeitet.

Mit der Übergabe unserer DVD "Kaiserzug" und einer Schloss Führung endete für den Kaiserzug Verein ein erfolgreicher Tag in Gödöllö. Mit dieser  grenzüberschreitenden Veranstaltung ist ein weiteres Highligt in unserem Programm geboren worden.

Geplant ist am 31. Mai 2014 die Anreise mit einem nostalgischen ÖGEG Sonderzug von Attnang Puchheim nach Budapest, dort eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Eisenbahnmuseums und Übernachtung im Hotel. Am 1.Juni 2014 fahren wir mit einem nostalgischen MAV Dampfsonderzug von Budapest nach Gödöllö und retour.Am späten Nachmittag ist die Heimreise im ÖGEG Nostalgie Sonderzug mit nostalgischen Elektolokomotiven von Budapest bis Attnang Puchheim.

Wir informieren Sie über den Stand der Vorbereitungen laufend hier auf unserer Hompage!

 

22042013 Gödollö 020 Schloss Hof  

 Königsschloss Gödöllö - Innenhof                                                                                              

22042013 Gödollö 032  

 Der neu renovierte Bahnhof Gödöllö - Warteraum von Königin Sisi   ( jetzt Museum)          

22042013 Gödollö 027a Schloss Direktor   

 Obmann Karl Reitter links,  Dir. StV. Tamas Ujvary rechts

 

 

 

 

ÖGEG Jahresprogramm 2013

Das ÖGEG Jahresprogramm 2013 ist fertig und hier zum Herunterladen:

- Lokpark Ampflwang

- Museumsbahn Ampflwang

- Museumsbahn Steyrtalbahn

- Dampfschiff Schönbrunn

- ÖGEG Sonderzüge 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der ÖGEG freuen sich auch auf Ihren Besuch!

 

Kaiserzug Präsentation auch auf der Ferien-Messe FREE in München 20.2.bis 24.02.2013 - Halle 5

Am Stand der Tourismusregion Ampflwang und Pferdeland Österreich wird auch heuer wieder der Kaiserzug von Attnang Pucheim nach Bad Ischl präsentiert!

Besuchen Sie uns in Halle 5 Stand 450, Tourismusdirektor Nikolaus Pollhammer und Obmann Karl Reitter freuen sich auf Ihren Besuch!

" Kaiserzug-Verein" auf der Ferien-Messe Wien (10.bis 13. Jänner 2013)

Im Zuge der diesjährigen Ferien-Messe Wien, wurde auf dem Messestand Pferdeland Österreich (Tourismusregion Ampflwang) der Kaiserzug-Verein von Obmann Karl REITTER präsentiert. Darüber hinaus ermöglichte der Vereinsobmann den Messebesuchern, spannende Einblicke in das umfangreiche Programm 2013 des Lokparks Ampflwang zu gewinnen.

 

Eingebettet in das ehemalige Gelände der Landesausstellung „Kohle und Dampf“ betreibt die Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (ÖGEG) den LOKPARK AMPFLWANG - Oberösterreichisches Eisenbahn- und Bergbaumuseum, in welchem Kohle und Dampf lebendig gemacht werden.

 

Erwähnenswert und überaus erfreulich war das enorme Interesse der Ferien-Messebesucher am traditionellen Kaiserzug, der jährlich am 15. August zur Eröffnung des Kaiserfestes nach Bad Ischl eindampft. Sämtliches Informationsmaterial zum Thema „Kaiserzug zum Kaiserfest“ wurde von den Menschen mit nach Hause genommen und lässt nicht zuletzt auf steigendes Interesse an dieser wunderschönen Tradition sondern auch auf zunehmende Fahrgastzahlen im Kaiserzug hoffen.

 

Besonderer Dank für die Unterstützung des Kaiserzug-Verein gilt an dieser Stelle Tourismusdirektor Nikolaus POLLHAMMER (Tourismusregion Ampflwang). Durch sein tatkräftiges Zur-Seite-Stehen konnte sich der Kaiserzug in den letzten Jahren, sprichwörtlich „Zug um Zug“, als eines der Aushängeschilder der gesamten Tourismusregion Ampflwang etablieren.

 

Messe Wien 2012  Web 095b 

 Messestand-Kaiserzug Verein und Lokpark Ampflwang

Messe Wien 2012  Web 044a     

 Messestand-Hausruckpark Ampflwang und Pferdeland 

                     

Kaiserzug Präsentation auf der Ferien Messe in Wien 10. - 13. Jänner 2013

Auf dem Areal  des Pferdeland Österreich wird am Stand der  Ferienregion Ampflwang "Lokpark Ampflwang und Hausruckpark Ampflwang" der Kaiserzug durch den Obmann unseres Vereines Präsentiert!

Schau auch vorbei  - Wiener Messe Halle B 10.-13. Jänner 2012